Was können Sie für die Erhaltung Ihrer Gesundheit tun?

Qualitätsgesicherte Präventionskurse!

Ob Rücken, Herz-Kreislauf oder Seele - sie alle machen einen wichtigen Teil des menschlichen Organismus aus. Durch spezielle Übungsformen können wir Sie dabei unterstützen, während unserer Kurse sowie danach im Alltag Ihre Gesundheit zu verbessern und lange zu erhalten.


Semper Fit bietet eine Reihe von Kursen zur Gesundheitsprävention an. Kursbeschreibungen finden Sie in unserem Kursangebot.
Dieses gliedert sich in folgende Themenkomplexe:

Halte- und Bewegungssystem*

Herz-Kreislaufssytem*

Stressbewältigung*

Zur Vorsorge im weiteren Sinne bieten wir außerdem Fortbildungen in Selbstverteidigung und -behauptung an.


Die in unserem Angebot mit einem * markierten qualitätsgesicherten Kurse sind nach §20 Abs. 1 SGB V zertifiziert. Diese Kurse werden von den meisten Krankenkassen unterstützt, in dem ein Teil des Kursbetrags (bis zu 100%) erstattet wird.
Bitte erkundigen Sie sich vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse, ob diese die Kosten übernimmt und in welcher Höhe.


Schauen Sie einfach in unser Kursangebot und suchen Sie sich etwas passendes aus. Falls in dem Bereich, für den Sie sich interessieren, gerade kein Kurs läuft, wenden Sie sich gerne an uns.


Beachten Sie bitte auch die weiteren Hinweise zu Bezahlung, Kursdurchführung und Haftung. Diese gelten für alle angebotenen Präventionskurse und müssen mit der Buchung eines Kurses akzeptiert werden.


Wir kommen auch zu Ihnen! Neben unseren bestehenden Terminen in unseren Räumen bieten wir, etwa im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, für Gruppen flexibel zusätzliche Veranstaltungen zu Sonderkonditionen an. Zu diesem Zweck halten wir Kurse, entsprechende Räumlichkeiten vorrausgesetzt, auch gerne bei Ihnen vor Ort ab.




Halte- und Bewegungssystem*

Das Halte- und Bewegungssystem des Menschen umfasst das Skelett, die Skelettmuskulatur sowie Sehnen und Bänder. Es ist für praktisch alle (bewussten) alltäglichen Handlungen und Bewegungen verantwortlich und somit für eine positive Lebensgestaltung von zentraler Bedeutung.

Als zentrales Element des Halte- und Bewegungssystems kann man die Wirbelsäule und die sie umgebenden Muskeln, Sehnen und Bänder ansehen. Dieser Bereich ist auch derjenige, in dem Haltungsfehler und diverse Zivilisationskrankheiten den meisten Menschen Probleme bereiten: vor allem Rücken- und Kopfschmerzen, aber auch Langzeitschäden wie Bandscheibenvorfälle sind die Folge.

Mit unseren Präventionskursen können Sie nachhaltig etwas für Ihre Gesundheit tun und Rückenproblemen vorbeugen.

Zurück zum Anfang

Herz-Kreislaufsystem*

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, wie Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt, zählen in den Industrienationen zu den häufigsten Krankheiten. Laut Statistischem Bundesamt ist fast jeder zweite Todesfall auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zurückzuführen. Aus diesem Grund ist es wichtig, bestehende Risikofaktoren zu (er)kennen und auszuschalten. Jeder Einzelne kann etwas tun, um sein persönliches Herz-Kreislauf-Risiko zu reduzieren und damit länger gesund zu bleiben. So trägt beispielsweise ein kontinuierliches Herz-Kreislauf-Training aktiv dazu bei, gegen Risikofaktoren wie z. B. Übergewicht und Bluthochdruck vorzugehen und dadurch das eigene Herzinfarktrisiko zu senken.

Semper Fit bietet zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen solch ein Herz-Kreislauf-Training an.

Zurück zum Anfang

Stressbewältigung*

Im Körper laufen zwei ganzheitliche Programme ab, durch die unsere Körperreaktionen bestimmt werden. Entweder befindet sich der Organismus in der Aktions- oder in der Regenerationsphase. Zu Urzeiten wurden die menschlichen Tagesabläufe durch den reinen Überlebenskampf bestimmt. Die notwendigen Höchstleistungen im Kampf-/Fluchtverhalten wurden erst durch den physiologischen Vorgang Stress geschaffen. Die Regenerationsphasen dienten dazu, um neue Energiereserven aufzubauen.

Heutzutage bestimmen andere Stressquellen unser Leben wie Arbeitsstress, Prüfungsängste, finanzielle Sorgen, Zeitnot und vieles mehr. Dabei läuft das gleiche physiologische Reaktionsprogramm im Körper ab wie schon vor einer Million Jahren. Wer hat das nicht schon einmal erlebt: schwitzige Hände, Gesichtsröte, Kloß im Hals oder zittrige Gliedmaßen?

Es existieren mehrere Entspannungsverfahren, die sich in der Praxis bewährt haben und deren Wirksamkeit empirisch belegt ist. Durch das Erlernen eines dieser Verfahren wird die Fähigkeit zur Selbstregulation von psychophysischen Stressreaktionen verbessert.

Wir haben in unserem Angebot eines der effektivsten Entspannungsverfahren für Sie: die Progressive Muskelrelaxation.

Zurück zum Anfang

(Bei den in unserem Angebot mit einem * gekennzeichneten Kursen handelt es sich um qualitätsgesicherte Primärpräventionskurse gemäß § 20 Abs. 1 und 2 SGB V Primärprävention. Das heißt, die Kosten für diese Kurse können von den Krankenkassen bis zu 100% übernommen werden.)